Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Geländegestaltung

©

Die Gestaltung des Schulfreiraumes hat zahlreichen Nutzungswünschen und Anforderungen gerecht zu werden. Dabei orientiert sich die Gestaltung auch an Prinzipien wie Ökologie und Nachhaltigkeit, Multifunktionalität und Veränderbarkeit sowie Gender Equality.

In der Gestaltung der aktiven und ruhigen Bereiche können die Anforderungen, die der Lehralltag stellt, berücksichtigt werden. Befragt man SchülerInnen, LehrerInnen und BetreuerInnen nach ihren Nutzungswünschen dann möchten sie den Raum in erster Linie als Bewegungs- und Erholungsort, als Kommunikations- und Präsentationsort nutzen.

Sind die Nutzungswünsche klar formuliert und beschlossen, kann konkret über die räumliche Gestaltung nachgedacht werden. Dabei sind sowohl Überlegungen über Lichtverhältnisse, Windschatten, Lärmentwicklung sowie Strukturen der örtlichen Gegebenheiten zu berücksichtigen. Letzteres reicht von bestehenden Pflanzen bis zu häufig genutzten Wegen.

Einen wichtigen Platz nimmt auch die räumliche Gliederung bzw. Zonierung ein, um Nutzungskonflikte zu vermeiden. So kann z.B. ein Abwechseln von „engem- (dichte, hohe Bepflanzung) mit „weitem Raum“ (offene Fläche) eine interessante Raumteilung sein. Sie kann unterschiedliche Stimmungen erzeugen und gleichzeitig dem Bedürfnis nach Bewegung wie auch der Erholung gerecht werden. Geländemodellierungen, Mauern, Bepflanzungen oder Baukörper spielen beim Verbinden und Vernetzen der Bereiche dabei sehr hilfreiche Elemente. Das Bedürfnis der Kinder nach Geborgenheit und ihr Recht auf Intimsphäre sollten jedoch allen an der Planung Beteiligten wichtig sein.

Die folgenden Seiten bieten sowohl einen Einblick in unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten, wie auch ausgewählte Gestaltungselemente.
 Schweizer Schulhöfe sind frei zugänglich
 Gender Equality - gleiche Chancen, Rechte und Pflichten
 Multifunktionalität planen
 Gestaltungselemente
 Spielflächen, Wege, Plätze und Zäune ...
 Pflanzen
Zuletzt aktualisiert: 2012-06-11

 zurück zur vorigen Seite