Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Wissen wie! Neue Lehr- und Lernformen in der Bildung für nachhaltige Entwicklung

©

Bildung für nachhaltige Entwicklung braucht eine neue Lehr- und Lernkultur. Faktenwissen alleine ist zu wenig, wenn es darum geht, Menschen dafür zu stärken, sich aktiv an der Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft zu beteiligen. Um einen Kurswechsel der Gesellschaft in diese Richtung voranzutreiben, ist das Engagement jeder und jedes Einzelnen von uns gefragt. Die Voraussetzung dafür, dass Menschen fähig und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, liegt zu einem großen Teil in der Bildung. Die folgenden Seiten sollen deutlich machen, dass Bildung für nachhaltige Entwicklung neue Wege gehen will ...

Die folgenden Inhalte ergänzt durch zahlreiche Interviews und Filme finden Sie auch auf der DVD:  DVD Wissen wie! Neue Lehr- und Lernformen in der Bildung für nachhaltige Entwicklung

 Lehren und Lernen im Wandel: Was sind die Kompetenzen, die wir in Zukunft brauchen? Wie müssen das System Schule, das Lehren und Lernen beschaffen sein, um Fähigkeiten wie Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit oder Konfliktfähigkeit zu vermitteln? Welche Beispiele gibt es schon in Schulen und wie können verschiedene Ansätze weiterentwickelt werden?

'Was ist das Neue an BNE? Worin unterscheidet sie sich von herkömmlichem 'gutem' Untericht? Was ist es, das BNE für LehrerInnen interessant und spannend machen könnte?' Das waren einige der Fragen, die das FORUM Umweltbildung weltweit anerkannten ExpertInnen der BNE stellte:  Stimmen international

'Warum gehen viele Kinder und Jugendliche in die Schule wie zum Zahnarzt? Wieso unterichten so viele LehrerInnen nicht SchülerInnen, sondern Fächer?'. Reinhard Kahl zeigt in seinen Filmen, dass es auch anders sein kann und begeistert damit sein Publikum. Sehen Sie ihn bei uns im Interview:  Reinhard Kahl -- Treibhäuser der Zukunft

Die ÖKOLOG-Sommerakademie hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Sommer-Fortbildungs-Highlight entwickelt. Unser Anliegen: Weiterbildung zu innovativen Themen und Austausch in angenehmer Atmosphäre. 2006 stand sie ganz im Zeichen der neuen Lehr- und Lernformen.
Zuletzt aktualisiert: 2012-06-18

 zurück zur vorigen Seite