Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Mögliche Anwendungsfelder für Beteiligungsprozesse

Was sind mögliche Anwendungsfelder für Beteiligungsprozesse?
Bei welchen Aufgabenstellungen ist die Beteiligung der Öffentlichkeit möglich?

Eine Übersicht mit Beispielen aus der Praxis in Österreich lässt ahnen, was alles möglich ist.


Verkehr und Mobilität

  • Gemeinden Mobil - Gemeindeübergreifendes Mobilitätskonzept im Rheintal
  • Offener Planungsprozess für die 2. Tunnelröhre der A10-Tauernautobahn


Abfallwirtschaft

  • Strategische Umweltprüfung zum Wiener Abfallwirtschaftsplan
  • Mediationsverfahren zur Abfallverbrennung im Zementwerk, Leube in St. Leonhard


Wasserwirtschaft

  • Partizipative Erstellung des Flussleitbilds für die Möll
  • „Wasserzeichen“ – Projekt zur Renaturierung der Großen Mühl


Energiewirtschaft

  • BürgerInnenversammlungen und Umweltstammtische zum Windkraftprojekt in Oberzeiring
  • Partizipative Erstellung des Energiekonzeptes in Güssing


Tourismus/Freizeit

  • Entwicklung eines Tourismuskonzeptes mit der Bevölkerung Hinterstoder
  • Mediationsverfahren rund um die Erichtung eines Golfplatzes in Telfs


Innerbetriebliche Partizipation

  • „Nachhaltige Verwaltung“ Innerbetrieblicher Entwicklungsprozess der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf/Krems
  • Mobilitätsmanagement

    in österreichischen Betrieben unter Einbeziehung der MitarbeiterInnen

    zur Förderung umweltverträglicher Verkehrsmittel


Gemeinwesenarbeit

  • Entwicklung eines Leitbildes für die Integration von MigrantInnen in Krems
  • Lösung eines Konflikts zwischen Skatern und BewohnerInnen der Wohnhausanlage „Am Schöpfwerk“ in Wien


Regionalentwicklung

  • Regionalcluster Hartberg – Entwicklung eines regionalen Wirtschaftsraums
  • Regionale Agenda 21 Mühlviertler Alm


Politische/Gesellschaftliche Entwicklungen

  • Jugenddeklaration zur Nachhaltigen Entwicklung der Bodenseeregion
  • Delphi-Verfahren zum Einholen von ExpertInnenmeinungen zur künftigen Technologieentwicklung in Österreich
  • Neosokratischer Dialog zu ethischen Fragen der Transplantation von Tierorganen in Menschen


Naturaum

  • Mediation zur Nutzung eines Natura-2000-Gebietes im Montafon
  • Beteiligungsverfahren zum Schutz der biologischen Vielfalt im Stadtwald Mödling
  • Ozon-Konsensuskonferenz der Länder Wien, Niederösterreich und Burgenland


Gestaltung und Nutzung von Plätzen und Grünräumen

  • Zukunftswerkstatt mit Mädchen zur Gestaltung des Odeonparks in Wien Leopoldstadt
  • Planungszelle zur Neugestaltung der Neutorgasse in Graz


Wohnen und Wohnumfeldverbesserung

  • 'GOAL – Gesund ohne Auto und Lärm“ – Wohnumfeldverbesserungen in drei Grazer Wohngebieten
  • Fokusgruppe zur Wohnhaussanierung im Rahmen des Programmes „Haus der Zukunft“


Dorf- und Stadtentwicklung

  • Lokale Agenda 21 in Wien Alsergrund – Verkehrsberuhigung am Himmelpfortgrund
  • Lokaler Aktionsplan Beschäftigung und Bildung – Munderfing
Zuletzt aktualisiert: 2012-06-07

 zurück zur vorigen Seite