Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Obstsalat!?!

© Karen Arnold

Welche Früchte wachsen in Österreich?

Obstsalat beschäftigt sich einen halben Tag mit Obst und Gemüse. Es wird erforscht woher es kommt und wie es schmeckt. Die Teilnehmenden erarbeiten sich ein Wissen zu regionalen und saisonalen Früchten. Beim gemeinsamen Apfelstrudelbacken bleibt Zeit für den Austausch und das Üben der Deutschen Sprache. Dieses Setting eignet sich für Personen, die erst sehr kurz in Österreich sind.


ABLAUF

Einstieg: Obstsalat - Spiel

Die Teilnehmenden sitzen in einem Sesselkreis. Ein*e Teilnehmer*in steht in der Mitte des Kreises, für ihn*sie gibt es keinen Sessel. Jede*r Spieler*in erhält einen Obstnamen, auch die Person in der Mitte des Kreises. Jedes Obst sollte mindestens drei Mal vorkommen.
Nun nennt der*die Spieler*in in der Mitte ein Obst. Alle Teilnehmer*innen mit diesem Obstnamen müssen nun die Plätze tauschen. Während das passiert, versucht die Person in der Mitte einen Platz zu ergattern. Wer übrig bleibt, muss in die Mitte. Wenn der*die Spieler*in in der Mitte „Obstsalat“ sagt, müssen alle gleichzeitig Sitzplatz tauschen.


Hauptteil: Ein Obst (& Gemüse) Quiz

Das Obst (& Gemüse) und die Werbeprospekte werden in die Mitte des Tisches gelegt. Die Teilnehmer*innen sollen nun aus den Prospekten die Früchte ausschneiden, die am Tisch liegen. Vorab ist zu überprüfen, ob auch alle Früchte in den Prospekten abgebildet sind. Es können auch mehrere Bilder zu einer Frucht ausgeschnitten werden.

Wenn zu jeder Frucht ein Bild gefunden wurde, versammeln sich alle wieder um den Tisch und es wird gemeinsam Frucht für Frucht besprochen (Name, Herkunft, eventuell Preis, bekannt oder unbekannt). Anschließend sollen die Teilnehmenden versuchen zu erraten, welche Früchte in Österreich heimisch sind und angebaut werden.

Gemeinsam werden nun zwei Plakate gestaltet, eines mit heimischen Früchten, eines mit importierten. Dazu können die ausgeschnittenen Bilder auf das Plakat geklebt werden. Die echten Früchte werden aufgeteilt, jeder darf eine mit nach Hause nehmen. Als Variante kann auch alles verkostet werden.


Abschluss: Kochen und essen

Gemeinsames Zubereiten und Verkosten des Apfelstrudels.

Downloads für diese Phase:
Kochanleitung Apfelstrudel


Zusätzliches Spiel

Wenn noch Zeit übrigbleibt oder während darauf gewartet wird, bis der Strudel fertig ist, kann das neue Wissen spielerisch überprüft werden:

Eulen und Krähen Spiel:
Am besten spielt man das Spiel im Freien. Die Gruppe wird in 2 Hälften (in die Eulen und in die Krähen) geteilt, das Spielfeld ebenso in die Hälfte. An den beiden äußeren Enden des Spielfeldes wird eine weitere Linie gezogen, hinter der die Spieler*innen in Sicherheit, „im Leo" sind. Die Spielleitung steht außen an der Mittellinie, die Spieler*innen jeweils in ihren Hälften auch an der Mittellinie.
Die Spielleitung tätigt eine Aussage: ist diese richtig, versuchen die schlauen Eulen die Krähen zu fangen. Wenn die Aussage falsch ist, sind die listigen Krähen dran, die Eulen zu fangen. Wer es nicht schafft sich in Sicherheit zu bringen und gefangen wird, muss die Seite wechseln. Die Aussagen sind von der Spielleitung an das Thema anzupassen, z.B.: Bananen wachsen in Österreich (falsch), Erdbeeren sind rot (richtig), …



Kompetenzorientierte Lernziele

  • Die Lernenden können unterschiedliches Obst und Gemüse benennen.
  • Die Lernenden kennen importierte Früchte.
  • Die Lernenden kennen Obst und Gemüse, welches in Österreich wächst.
  • Die Lernenden schärfen ihr Bewusstsein für regionale und saisonale Früchte.
  • Die Lernenden kochen zusammen.
  • Die Lernenden üben die deutsche Sprache.

Quellen

Verein GartenTherapieWerkstatt (2017): Sammlung "Mit anderen Augen. Vielfalt erleben - Nachhaltigkeit leben".

Zuletzt aktualisiert: 2021-01-20

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

6-10,11-14

Dauer:

1/2 Tag

Themenbereiche:

Sprache, Gesundheit, Soziales

Verwendete Methoden:

Plenum
Einzelarbeit
Gruppenarbeit
Kochen

Geeignet für:

  • außerschulische Bildungsarbeit

Benötigte Materialien:

  • Sessel
  • verschiedenes Obst (& Gemüse )
  • Werbeprospekte
  • Scheren
  • Kleber
  • Plakate
  • Zutaten und Utensilien für Zubereitung eines Apfelstrudels

Download des gesamten Materials:

 PDF anzeigen

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:


Weitere Umsetzungsvorschläge zum Thema Ernährung:

 Bunter Salat
 Erdbeerkrimi: Erdbeertraum oder Erdbeeralbtraum?
 Nahrungsaufnahme